Katholische Pfarreiengemeinschaft Geeste

Katholische Pfarreiengemeinschaft Geeste

Mittelpunkt der Pfarrgemeinde Christus-König Dalum ist die mitten im Ortsteil Dalum stehende Christus-König-Kirche.
Zur Pfarrgemeinde gehören die Ortsteile Dalum und Wachendorf (Lingen).

Die Kirche wurde 1931 nach Plänen des Architekten Hans Lühn aus Lingen erbaut. Diese erste Kirche ist heute noch nahezu unverändert im Turm und den Längsschiffen zu erkennen. Wegen der nach dem Krieg sehr stark gestiegenen Katholikenzahl wurde sie 1956 mit Querschiff und Chor vom Architekten Feldwitsch-Dentrup aus Osnabrück erweitert.

Bei der letzten Umgestaltung 2006 wurde der Taufstein mitten in das neu gegliederte Kirchenschiff gestellt. Sowohl der gegliederte Baukörper aus Backstein als auch das schlichte Innere überzeugen in Form und Gestaltung für ihre gottesdienstliche und gemeindliche Nutzung.

Seit 2006 ist die Christus-König-Kirche eine der vier Pfarrkirchen in der Pfarreiengemeinschaft Geeste.

Die Kirche zu früheren Zeiten: